Fraunhofer IAIS Whitepaper analysiert Konzepte des verteilten maschinellen Lernens und Vorteile im Vergleich zum Lernen in der Cloud

Auf Basis gemeinsamer wissenschaftlicher Arbeiten mit Forschern des Volkswagen-Konzerns hat ein Team des Fraunhofer Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS nach vorliegenden Angaben das Whitepaper »Machine Learning on the edge« veröffentlicht. (1) Das Dokument gibt einen Überblick über das Prinzip des verteilten maschinellen Lernens, das insbesondere für das autonome Fahren viele Vorteile hat.

Downloadkategorien: 
Themen: